top of page

Verbessere dein Spanisch in 5 Schritten und werde in kürzester Zeit fließend!

Bist du frustriert, weil du nicht erreichen kannst, was du dir so sehr wünschst? Eine Sprache zu lernen, ohne zu reisen, mag unmöglich erscheinen, aber ich habe bewiesen, dass es möglich ist. Ich bin begeistert von den Fortschritten, die ich in den letzten Tagen mit Französisch gemacht habe, und ich möchte meine Erfahrungen mit dir teilen. Warum? Damit auch du die Freude erleben kannst, die Sprache zu sprechen, die du liebst, und zu sehen, welche Fortschritte du gemacht hast und was du verstehen kannst.


Wenn du diesen Artikel liest, kann ich dir eines sagen: Du hast ein gutes Spanischniveau, aber mit den Tipps, die ich dir geben werde, wirst du dich noch weiter verbessern. Achte darauf und befolge jede Empfehlung, damit du deutliche Ergebnisse siehst.


Fangen wir an:


Schritt 1: Totales Eintauchen

Stelle die Sprache deines Handys und Computers auf Spanisch um. Auf diese Weise bist du ständig von der Sprache umgeben, was dir hilft, dich mit ihr vertraut zu machen.


Schritt 2: Einen Übungsplan erstellen

Stelle auf deinem Handy einen Alarm ein, der dich an die Tageszeit erinnert, zu der du aktiv Spanisch übst. Nimm dir mindestens 30-60 Minuten Zeit und konzentriere dich auf Grammatik- und Leseverständnisübungen.


Schritt 3: Material vorbereiten

Überlege dir, mit welchem Material du aktiv üben willst. Du kannst Grammatikübungen und Lektüre auswählen, die dich interessieren. Denke daran, dass dieser Schritt sehr wichtig ist, um deine Lernzeit optimal zu nutzen.


Schritt 4: Passives Üben

Nutze Momente wie Spaziergänge, Zug- oder Busfahrten und sogar beim Essen, um Musik, Podcasts oder Nachrichten auf Spanisch zu hören. Während du zuhörst, identifiziere die Wörter, die du bereits kennst - das nennt man passives Üben.


Schritt 5: Hör nicht auf zu lernen

Lerne weiter Spanisch, auch wenn du die Grammatik schon beherrschst. Durch ständiges Üben bleibt die Sprache in deinem Gehirn aktiv, denn was du nicht anwendest, vergisst du.


Befolge diese Schritte 21 Tage lang mit dem Ziel, eine Gewohnheit zu schaffen und dich so viel wie möglich der Sprache auszusetzen.


Brauchst du Empfehlungen für Übungsmaterial? Schreib mir in die Kommentare und ich helfe dir gerne!

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page