top of page

Lektüre für Spanischlernende

Hallo Spanischstudent! Heute möchte ich mit Ihnen teilen, dass es eine gute Ressource gibt, um mit dem Lesen in dieser Sprache zu beginnen: benotete Lesungen.


Benotete Lesungen sind spezielle Texte, die speziell für Sprachlerner entwickelt wurden. Dieses Material ist nach Niveaus gegliedert: A1, A2, B1, B2. Ziel dieser Bücher ist es, das Lesen zu erleichtern und verständlicher zu machen.


Benotete Lektüren sind eine gute Option für Anfänger:


Diese abgestuften Lektüren sind wie Schritte, die Sie bei der Weiterentwicklung Ihrer Spanischkenntnisse begleiten . Sie sorgen für einen reibungslosen Übergang vom Einfachen zum Komplexeren, sodass Sie in Ihrem eigenen Tempo wachsen können.


5 Vorteile der benoteten Lektüre:

  • Sie können Übersetzungen der wichtigsten Wörter Ihrer Sprache enthalten. Dies hängt vom Herausgeber ab.

  • Die Kapitel sind kurz. Lesen Sie ein Kapitel pro Tag und es wird Ihre tägliche Spanischpraxis sein.

  • Sie umfassen Aktivitäten pro Kapitel.

  • Sie können den Titel in MP3- oder herunterladbarer Form enthalten, sodass Sie ihn gleichzeitig lesen und anhören können.

  • Es sind sehr leichte Bücher, die man überall hin mitnehmen kann.

Eine Möglichkeit, sich das Lesen auf Spanisch anzueignen. Es ist wichtig, dass Sie diese Ressource optimal nutzen. Befolgen Sie die folgenden Tipps:


Abgestufte Lesungen


5 Tipps, um diese benoteten Lektüren optimal zu nutzen:

1. Finden Sie Ihr richtiges Niveau: Haben Sie keine Angst, mit einfacheren Lektüren zu beginnen und Fortschritte zu machen, wenn Sie sich wohler fühlen. Es ist entscheidend, die perfekte Balance zu finden!

2. Neue Vokabeln aufschreiben: Führen Sie ein Notizbuch mit den neuen Wörtern, die Sie finden. Wenn Sie sie regelmäßig durchgehen, können Sie Ihren Wortschatz effektiv erweitern.

3. Stellen Sie Fragen zur Handlung: Sie fragen sich, was als nächstes passieren wird? Gut! Das ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Verständnis zu üben und Ereignisse in der Geschichte vorherzusehen.

4. Nehmen Sie an Buchclubs teil: Der Beitritt zu einer Gruppe, in der benotete Lesungen besprochen werden, ist eine großartige Möglichkeit, Ideen auszutauschen, von anderen zu lernen und sich selbst zum Weiterlesen zu motivieren. Schauen Sie sich diesen Link des Cervantes-Instituts mit seinem Vorschlag für benotete Lesungen an.

5. Leseziele setzen: Setzen Sie sich realistische Ziele. Sie könnten mit einem Kapitel pro Tag beginnen und sich schrittweise steigern. Das Setzen von Zielen hilft Ihnen, konzentriert und motiviert zu bleiben.


Empfohlene benotete Lektüre:



Lesen Sie gerne auf Spanisch? Welche von der Leseliste würden Sie gerne lesen? Schreib es in die Kommentare.




1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page